Neues von Ava und Aquin

Aquin hatte ein anstrengendes Wochenende, erst startet er Samstag
in Reichenbach und absolviert sein Debüt in der Fortgeschrittenen-
klasse mit dem 4. Platz. Sonntag neuer Start und neues Glück,
auch er startet beim Appenborn Cup in Rabenau und besteht mit dem 7. Platz. Herzlichen Glückwunsch.

Ava fährt im März nach Thorembais/B und startet in der Anfänger-
klasse, sie erreicht dort 80/100 Punkte und besteht mit dem 9. Platz!
Der WT war nicht einfach, denn es bestehen nur 9 Teams, ganz
herzlichen Glückwunsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.