Wochenende in Brasschaat -Team

Sonntag, ein total anderes Bild mit viel Regen und es war wirklich kalt, vielleicht 15 Grad?! Doch wir ließen uns unsere gute Laune nicht verderben. Unsere Teampartner Simone mit GS Ava und Karin mit Golden Worker Keen of Oakley flogen ein, unser Motto wir wollen Spaß. Simones Zauberkäsesnack für die Hunde und der Erdbeersmoothie für uns Mädels haben einiges dazu beigetragen. Die Hunde konnten keine Spaniels, hohe Wiesen, dunkler Wald, oder auch moorige Teiche abhalten. Sie haben alles gegeben! Wir konnten diesen wirklich anspruchsvollen Team workingtest mit 233 Punkten abschließen und erhielten den 2. Platz!

Wochenende in Brasschaat – Einzel

Samstag startete Aubree und ich wieder in Brasschaat, allerdings in einem anderen Gelände. Dieses hat es in sich, nicht nur von den heißen Temperaturen um die 30 Grad! Nein auch das wirklich abwechslungsreiche Gelände, von Matschbach, über Zaun, dicken Rhododendrenhecken, oder auch der moorige Teich. Aubree konnte mit 82/100 Punkten , 9.Platz abschließen.
Artus startete auch und konnte mit 87/100 Punkten, 7.Platz abschließen, die Geschwister erhielten beide ein sehr gut!

Langes Wochenende im Spessart

Wir hatten ein schönes und lehrreiches Wochenende im Spessart, Simone Hahn hat zum jährlichen Klifflinientreffen eingeladen. Wir haben uns sehr darauf gefreut und die Einladung gerne angenommen. Es war eine entspannte und fröhliche Gruppe, so dass nicht nur Evaine, sondern auch Aubree auf ihre Kosten kamen. Die folgenden Tage haben wir den
Spessart erkundet und können nur sagen, es ist wunderschön dort.
Zeitgleich ist GS Artus auf dem Working Test Westwärts gestartet und konnte mit 88/100 Punkten und dem 12. Platz bestehen.

Little Forest Trophy

Ein heißes und sonniges Wochenende liegt hinter uns. Samstag startet GS Aubree bei der LFT in der Anfängerklasse und erreicht 80/100 Punkte.
Sonntag startet GS Aquin in der Fortgeschrittenenklasse und erreicht 75/100 Punkte. Die Hitze und das anspruchsvolle Gelände hat den Hunden und den Hundeführern alles abverlangt!

Brasschaat/ Belgien

Wir haben ein schönes Wochenende in Brasschaat verbracht. Ich freue mich sehr über Volker und GS Artus, sie erreichten den 4. Platz! Für uns war es unser 3 . Working Test und ich freue mich sehr über GS Aubrees 5. Platz! Es war kein leichter Working Test, insgesamt konnten nur 7 Teams bestehen!

GS Aubree, Evaine v.d. Klifflinie, GS Artus

Lubbeek/ Belgien

GS Ava, GS Aubree und GS Artus waren früh unterwegs nach Belgien.

Ava rockt diesen wirklich anspruchsvollen Working Test nach Stechen mit dem 2. Platz.
Ich freu mich so für die beiden!
Aubree und Artus hatten leider etwas Pech, aber auch das gehört zum Spiel.

GS Aubree, GS Ava, GS Artus v.l.n.r.

Appenborn Cup 2022

Aubree bestreitet am Samstag 02.04.2022 ihren ersten Workingtest in der Anfängerklasse und erreicht 119/ 120 Punkte und wird mit dem 1. Platz belohnt.
Ich bin so stolz auf die kleine Große.

Evaine, konnte spontan in der Openclass starten und erhält ein gutes Ergebnis mit 95/ 120 Punkten.

Trotz Wintereinbruch war es ein wundervolles Wochenende für die Graceful Stars und Evaine von der Klifflinie,

Neues von Ava und Aquin

Aquin hatte ein anstrengendes Wochenende, erst startet er Samstag
in Reichenbach und absolviert sein Debüt in der Fortgeschrittenen-
klasse mit dem 4. Platz. Sonntag neuer Start und neues Glück,
auch er startet beim Appenborn Cup in Rabenau und besteht mit dem 7. Platz. Herzlichen Glückwunsch.

Ava fährt im März nach Thorembais/B und startet in der Anfänger-
klasse, sie erreicht dort 80/100 Punkte und besteht mit dem 9. Platz!
Der WT war nicht einfach, denn es bestehen nur 9 Teams, ganz
herzlichen Glückwunsch.

German Cup 2022

Wir waren das 1. Mal dabei , die deutschen Meisterschaften und sind begeistert. Leider hat es unser jung entstandenes Team bestehend aus Sandra Lemke mit Enya und Jeannette Petau mit Ace nicht in den 2. Tag geschafft. Doch wir sind trotzdem sehr zufrieden mit der Leistung unserer Hunde. Sie haben alles gegeben, um die Dummys reinzubringen. Das Glück war uns leider nicht immer hold. Wir sind stolz und glücklich dabei gewesen zu sein. Die Atmosphäre, das Wetter und auch das nette Miteinander, einfach unvergesslich. Wir bedanken uns bei den Organisatoren, den Richtern und Helfern. Gratulation an alle und natürlich den Platzierten.

v.l.n.r. Alma‘s Ace vom Himmelsberger Wald ,
SL JollyChoc’s Enya und Evaine von der Klifflinie