Brauchbarkeit auf Schalenwild §7

Graceful Star Aubree
stellt sich gestern der Brauchbarkeit auf Schalenwild des JGV Mönchengladbach . Es war ein mutiges Unterfangen, sind wir doch nur ganze 3 Schweißfährten gelaufen! Wie heißt es doch „Schweiß ist Fleiß“ . Die ersten 200 m ein sehr schwieriges Gelände, doch GS Aubree ging wie auf Schienen. Die letzten 209 m Hochwald, da hat uns das ein oder andere Totholz aufhalten wollen, doch sie ließ sich kaum beirren. Mein Dank gilt den Reviergebern, Richtern und der gewohnt sehr guten Organisation von Walter Coenen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.